LINNÉA SALLAY – Lebenslauf

Linnéas musikalische Grundausbildung begann in der Adolf Fredriks Musikschule, Stockholm. Violinstudium an der Nacka Musikschule. Danach studierte Linnéa an der Opernhochschule in Göteborg und bei Kulturama Opernstudio.

In Schweden hat Linnéa eine grosse Anzahl Solorollen gesungen u.a. debütierte sie als Cherubin in Figaros Hochzeit in der königlichen Oper, Stockholm.

Weitere Szenen in denen Linnéa aufgetreten ist sind: Vadstena Akademie, Norrlands Oper, Drottningholms Theater, Volksoper, Berwaldhalle, Stockholms Konzerthaus, Gävles Konzerthaus, Wasa Marionettoper, Reginatheater.

In den letzten Jahren hat Linnéa mit Operettenrollen mit der Gruppe “Opera con Grazia” turniert: Västerås Konzerthaus, Ritterhaus Stockholm, Hotel Kristina in Sigtuna und in Dalsland Fengerfors Bruk.

Als allseitige Solistin trat Linnéa mit Omnibus Kammarblåsare und mit Kroumata Ensemble, auf samt mit Stockholms Studentenchor.

Hinzu kann man viele Auftritte mit Orchestern und dem Männerchor “Orphei Drängar” fügen und ebenso den KFUM-Männerchor

Im Ausland hatte Linnéa Engagements als Mezzosopran u.a. im Pfalzteater, Kaiserslautern, Tiroler Landestheater, Innsbruck, Badisches Staatstheater, Karlsruhe, Isländische Oper in Reykjavik, Festival Arrezo, Italien, Early Musik Festival, Kopenhagen und Utrecht.

Dazu Auftritte als Solistin in schwedischen und deutschen Fernsehen.

Als Solistin in sakralen Zusammenhängen engagierte man sie in Deutschland und in England aber vor allem hier in Stockholm und in Schweden. U.a in den Domkirchen von Karlstad, Härnösand und Växjö mit Repertoar von z.B Bach, Händel und Mozart.

Gute Zusammenarbeit mit hervorragenden Dirigenten z.B. Sir David Willcocks, Charles Farncombe, Arnold Östman, Anders Öhrwall, Mark Tatlow, Andreas Spering, Siegfried Köhler, Patrik Ringborg, Göte Widlund, Jonas Dominique, Håkan Sund, Mathias Kjellgren.

Linnéa Sallay bildete die Operngruppe “The Diamonds” zusammen mit der Sopranistin Rita Saxmark 2004. Die Gruppe gibt Cabaret Vorstellungen und treten auf vielen Theaterszenen auf. Dazu Unterhaltung bei Event Arrangements.

Zehn Jahre leitete Linnéa den Stockholmer Taubechor (”Taubekören) und turnierte in ganz Schweden , jährlich sogar auf Skansen.

Linnéa und der Chor gaben gemeinsam eine CD heraus mit dem Titel “Dansa min vän & sjung”/”Tanze mein Freund und singe”.

   

         CD “Tanze mein Freund und singe ”                  Turné mit dem Taubechor

LINNÉA SALLAY – HEUTE

Linnéa ist eine freischaffende aktive Sängerin mit der Geige als Extrainstrument. Sie ist eine vielseitige Artistin und beherrscht die meisten musikalischen Gattungen: Opern, Operretten, Musicals, Volksmusik, Jazz, Revue und Schlager. Sie arbeitet u.a. zusammen mit den Pianisten Jan-Erik Sandvik, Mathias Kjellgren und den Pianistinnen Carina E. Nilsson und Lotta Hasselqvist-Nilsson samt Åsa Arvidsson und Tuulikki Bartosik, Akkordion.

Viele Auftraggeber finden es sehr praktisch, dass sie eine Person engagieren, die so umfangreich in allen musikalischen Genre ist und alles auf dem Gebiet organisieren kann, weil sie Initiative besitzt und viele Kontakte hat.

 

© Copyright Linnéa Sallay 2012